GRATIS VERSAND AB CHF 100

MALFY GIN 70CL

MALFY GIN 70CL

Normaler Preis
SFr. 42.90
Sonderpreis
SFr. 42.90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

In Moncalieri, traditionell eine Gegend, in der Spirituosen wie Carpano, Cinzano und Martini Rossi produziert werden, ist die Brennerei Torino Distillati mit ihrem Malfy Gin eher ein Exot. Nachdem die Destillerie im Jahr 1906 von Fratelli Ferrero di Riccardo als Familienbusiness gegründet wurde und sich der Wermut- und Weinherstellung widmete, wurde sie in den 60iger Jahren von Seagram aufgekauft. Dann, im Jahr 1992, fiel sie in die Hände von Carlo Vergnano, der mit Hilfe seiner Frau und Tochter den Malfy Gin als „Nebenprodukt“ erfand und diesen zuerst in kleinen Mengen herstellte. Bald schon erfreute sich dieser Gin einer gewissen Beliebtheit und wurde in grösseren Batches produziert. Dafür werden die Zesten von Amalfi- und Sizilienzitronen im Verhältnis von 20 zu 80% in neutralem Getreidealkohol mazeriert und ausgepresst. Dieser Extrakt wird dann mit toskanischem Wacholder, Koriander, Zimtkassie, Süssholz sowie den Schalen von Orangen und Grapefruits versetzt und in einer Edelstahlbrennblase unter Vakuum bei 60 Grad destilliert. Durch diese geringe Destillationstemperatur bleiben die Aromastoffe fast unverändert. Nach der Fertigstellung wird der Gin dann in Flaschen abgefüllt, die durch ihr weiss-türkisenes Etikett sofort ins Auge fallen.